Peperoni mit Hering und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Peperoni mit Hering und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Peperoni mit Hering und Zwiebeln

Peperoni mit Hering und Zwiebeln
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
3 gelbe Peperoni
150 g geräucherte Heringsfilet
Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Pfeffer
1 TL Sardellenpaste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Peperoni kurz über eine offene Flamme halten, damit sich die Haut leicht abziehen lässt. Kerne und Fasern entfernen, Peperoni waschen und in lange feine Streifen schneiden. Die geräucherten Heringsfilets kurz wässern, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

2

Zwiebel in sehr feine Scheiben schneiden und mit Hering und Peperoni vermischen. Sardellenpaste mit dem Öl glatt verrühren, mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und den Salat damit tischfertig mischen.

3

Es ist vorteilhaft, wenn der Salat 1 Stunde vor Beginn der Mahlzeit zubereitet wird, damit sich die verschiedenen Aromastoffe eng verbinden.