Peperoni-Spießchen mit Lammhack- und Lende Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Peperoni-Spießchen mit Lammhack- und LendeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Peperoni-Spießchen mit Lammhack- und Lende

Rezept: Peperoni-Spießchen mit Lammhack- und Lende
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Lammlende
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Für die Hackbällchen
400 g Lammhack
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
Salz
1 TL getrockneter Thymian
½ TL Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
4 grüne, milde Peperoni
Außerdem
Öl für den Rost
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lammlende in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen abziehen, durch die Presse drücken und mit Pfeffer und 3 EL Olivenöl verrühren. Das Fleisch in eine Schüssel geben, mit dem Knoblauchöl vermischen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

2

Für Hackbällchen Zwiebel und 2 Knoblauchzehen abziehen, beides fein hacken und in heißer Butter anschwitzen, dann mit dem Hackfleisch in einer Schüssel vermischen, mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Die Hackmasse gut durchkneten.

3

Peperoni waschen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, aufschlitzen und die Kerne entfernen.

4

Den Grill anheizen. Aus der Hackmasse golfballgroße Kugeln formen, etwas flach drücken und mit etwas Olivenöl bestreichen. Die Lammlende abtropfen lassen und jede Scheibe halb zusammenfalten. Abwechselnd Peperonistücke, Hackbällchen und Lammlende aufstecken.

5

Den Grillrost ölen und die Spieße darauf bei starker Hitze je Seite ca. 3 - 5 Min. grillen.

6

Die Fleischspieße salzen und pfeffern und nach Belieben mit gerösteten Brotscheiben sofort servieren