Perlgraupenrisotto mit glatter Petersilie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlgraupenrisotto mit glatter PetersilieDurchschnittliche Bewertung: 41515

Perlgraupenrisotto mit glatter Petersilie

Perlgraupenrisotto mit glatter Petersilie
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Für den Graupenrisotto
30 g Möhren geschält
30 g Knollensellerie geschält
30 g Lauch geputzt
30 g Schalotten geschält
30 g durchwachsener Räucherspeck
50 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
160 g Perlgraupe
Salz
100 ml Weißwein
1 l Gemüsefond
1 Bund glatte Petersilie
60 g Pecorino frisch gerieben
frisch gemahlener Pfeffer
Außerdem
glatte Petersilie
frisch gehobelte Pecorinospan für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schneiden Sie das Gemüse in feine Würfel. Den Speck ebenfalls fein würfeln. In einem Topf die Hälfte der Butter mit dem Olivenöl erhitzen und die Speckwürfel zusammen mit den gewürfelten Schalotten darin hell anschwitzen. Die Gemüsewürfel zufügen und kurz mit anschwitzen. 

2

Anschließend die Perlgraupen zufügen und ebenfalls kurz mit anschwitzen. Würzen Sie alles leicht mit Salz und löschen Sie die Mischung dann mit dem Weißwein ab. 

3

So viel Geflügelfond angießen, dass die Graupen gerade bedeckt sind und alles unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit fast verdampft ist, die Graupen wieder mit Fond bedecken und erneut köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verschwunden ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrfach. Nach etwa 35 Minuten haben die Graupen dann einen angenehmen Biss. 

4

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Rühren Sie den Pecorino und die restliche Butter unter den Graupenrisotto und schmecken Sie diesen mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss die geschnittene Petersilie unterheben, den Perlgraupenrisotto mit Petersilie und Pecorino garnieren und sofort servieren.