Perlhuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PerlhuhnDurchschnittliche Bewertung: 41515

Perlhuhn

gefüllt

Perlhuhn
870
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Perlhuhn von 1,4 kg
Salz
Pfeffer
Semmelfüllung mit Geflügelinnereien
Zum Braten
Zwiebel grob geschnitten
Möhren grob geschnitten
40 g heiße Butter
400 ml heiße Flüssigkeit (Geflügelbrühe oder Wasser)
50 g Sahne
1 TL Mehlbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Perlhuhn waschen, trockentupfen, innen mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Die Semmelfüllung zubereiten, das Perlhuhn damit füllen, zunähen und dressieren.
3
Den Ofen auf 220 ºC vorheizen . Das Perlhuhn auch außen salzen und pfeffern, mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen, Zwiebel und Möhre zugeben. Mit der Butter übergießen, in den Ofen schieben und 30 Minuten braten.
4
Die Hitze auf 180 ºC reduzieren und weitere 40-50 Minuten braten. Sobald der Bratensaft verdampft ist, die Hälfte der Flüssigkeit zugießen . Nach etwa halber Garzeit das Perlhuhn umdrehen, bei Bedarf Flüssigkeit nachgießen, mehrmals mit der Sauce begießen.
5
Das Perlhuhn herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz ablösen, die Sauce in einen Saucentopf abseihen, die Sahne einrühren und einkochen. Mit der Mehlbutter binden, abschmecken. Das Küchengarn entfernen, das Perlhuhn tranchieren und anrichten. Die Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Semmelknödel, Spätzle, Blattsalat.