Perlhuhn mit Champignons und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhn mit Champignons und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11537

Perlhuhn mit Champignons und Speck

Perlhuhn mit Champignons und Speck
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Perlhuhn ca. 1,4 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Champignons
100 g Speck in Scheiben
2 Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
200 ml trockener Rotwein
200 ml Geflügelbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Das Perlhuhn waschen und trocken tupfen. Die Champignons gründlich putzen und halbieren. Den Speck in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Perlhuhn mit Salz und Pfeffer würze und in heißem Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten. Wieder herausnehmen, die Zwiebeln, die Pilze und den Speck in den Bräter geben und etwa 2 Minuten braten. Mit dem Rotwein ablöschen und etwas Geflügelbrühe zufügen. Das Perlhuhn wieder einlegen und im Ofen ca. 1 Stunde schmoren lassen. Nach Bedarf noch etwas Brühe zugeben und das Perlhuhn immer wieder mit der Sauce übergießen.
3
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Perlhuhn zerteilen und servieren.