Perlhuhn mit Chicorée und Bacon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhn mit Chicorée und BaconDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Perlhuhn mit Chicorée und Bacon

Perlhuhn mit Chicorée und Bacon
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Perlhuhn ca. 1,2 kg
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kalt gepresst
3 Chicorée
250 ml trockener Weißwein
150 ml Geflügelfond
2 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige
2 Zitronenschalen von einer Bio-Zitrone
5 Scheiben Speck
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2
Das Perlhuhn waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer innen und außen kräftig einreiben. Den Knoblauch mit dem Handballen etwas zerdrücken und mitsamt der Schale, den Zitronenschnitzen, einer eingerollte Scheibe Speck und dem Thymian in die Öffnung stecken.
3
4 EL Öl in einem ovalen Schmortopf erhitzen und das Perlhuhn von allen Seiten scharf anbraten. Den Topf von der Herdplatte ziehen.
4
Den Wein und den Fond angießen, dann die Speckscheiben quer auf das Perlhuhn legen. Mit Pfeffer würzen. Den Schmortopf mit dem Deckel verschließen, in den heißen Backofen schieben. In der Zwischenzeit den Chicorée waschen, die äußeren Blätter entfernen und der Länge nach halbieren, dann nach ca. 30 Minuten Schmorzeit um das Perlhuhn herum in den Schmortopf geben und mit etwas von der Bratenflüssigkeit beträufeln. Den Topf wieder verschließen, dann weitere 30 Minuten garen. Vor dem Servieren den Deckel entfernen und das Perlhuhn im Schmortopf unter dem heißen Backofengrill etwas Farbe bekommen lassen. Abschmecken, dann mit Petersilie bestreut servieren.