Perlhuhn mit Esskastanien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhn mit EsskastanienDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Perlhuhn mit Esskastanien

Rezept: Perlhuhn mit Esskastanien
15 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 küchenfertiges Perlhuhn (ca. 1,8 kg)
1 kg Rosenkohl (fest, grün, ohne vergilbte Blätter)
2 große Zwiebeln
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl
6 dünne Scheiben geräucherter Schinkenspeck
1 Bouquet garni
30 g Butter
250 g gekochte Esskastanie (eingeschweißt oder im Glas)
Grobes Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Kohlröschen die Strünke abschneiden und die äußeren zwei Blätter entfernen. Die Röschen 5 Minuten lang in kochendes Salzwasser tauchen, dann herausnehmen und kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser tauchen. Abtropfen lassen.

2

Die Zwiebeln schälen und hacken. 1 EL Öl in einem Bräter bei mittlerer Hitze erwärmen und darin die Speckscheiben von beiden Seiten anbraten. Das Perlhuhn mit dem restlichen Öl einschmieren, salzen und pfeffern.

3

Den Schinkenspeck aus dem Bräter nehmen und das Perlhuhn 10 Minuten lang anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben. Alles gut durchrühren, dabei den Bratensatz loskratzen. Den Speck wieder in den Bräter geben und das Perlhuhn auf die Seite legen und mit dem Rosenkohl bedecken. Das Bouquet garni und 200 ml Wasser zugeben, sowie die Butter in kleinen Stücken. Den Bräter verschließen.

4

Ungefähr 1 Stunde lang kochen lassen, nach der Hälfte der Zeit das Perlhuhn auf die andere Seite drehen. Am Ende der Kochzeit die Garprobe machen: Einen Schlegel mit dem Messer anstechen. Der Saft, der herausläuft, sollte nicht mehr rosa sein. Die Esskastanien 10 Minuten vor Ende der Kochzeit hinzugeben.

5

Das Perlhuhn zerlegen, die Teile auf einem vorgewärmten, tiefen Teller anrichten, das Gemüse und die Speckscheiben um sie herum legen. Mit dem Bratensaft übergießen und sofort servieren.