Perlhuhn mit Linsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhn mit LinsenDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Perlhuhn mit Linsen

Pintade aux lentilles

Rezept: Perlhuhn mit Linsen
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Perlhuhn ca. 1,5 kg
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
225 g getrocknete grüne Linsen vorzugsweise französische
1 Zweig Thymian
1 frisches Lorbeerblatt
½ TL Salz
4 große Schalotten gehackt
2 Karotten klein geschnitten
150 g Speckwürfel
250 ml trockener Weißwein
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Das Perlhuhn mit 1 EL Olivenöl einreiben und innen und außen gut würzen. Auf einen Rost in einen Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde lang braten, bis es braun ist und klarer Fleischsaft austritt, wenn man einen Spieß in die Keule steckt.

In der Zwischenzeit die Linsen, den Thymian und das Lorbeerblatt in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, mit einem Deckel verschließen und ca. 25 Minuten lang leise köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Abgießen und mit 0,5 TL Salz würzen.

Das restliche Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Schalotten und die Karotten 3-5 Minuten lang darin braten, bis sie gerade weich sind. Die Speckwürfel
dazugeben und unter Rühren braun werden lassen. Mit dem Wein ablöschen und diesen bei starker Hitze auf die Hälfte einreduzieren. Die Linsen hinzufügen, die Kräuter entfernen und die Pfanne beiseite stellen.Das Perhuhn mit den Linsen anrichten.

Das Perlhuhn aus dem Backofen nehmen, zudecken und 10 Minuten lang
ruhen lassen. In Ponionsstücke teilen und sofort mit den Linsen servieren.