Perlhuhn mit Rosinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhn mit RosinenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Perlhuhn mit Rosinen

Perlhuhn mit Rosinen
535
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gr. Perlhuhn (1,3 kg; ersatzweise großes Hähnchen)
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl + Olivenöl zum Frittieren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Weißwein
1 gr. fest kochende Kartoffeln
2 Möhren
1 gr. Zucchini
1 Stängel Salbei
2 EL Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Perlhuhn in sechs Stücke teilen, waschen und trockentupfen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln.

Rosinen waschen und abtropfen lassen.

2

In einem Schmortopf 3 EL Öl erhitzen. Perlhuhn bei mittlerer Hitze rundum kräftig anbraten, aus dem Topf heben.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Huhn und Rosinen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Hälfte des Weins angießen, alles zugedeckt etwa 45 Min. schmoren lassen, ab und zu Wein nachgießen.

3

Kartoffel und Möhren schälen und in streichholzdicke, lange Streifen schneiden.

Zucchini waschen, schälen und in feine Streifen schneiden.

Salbeiblätter trocken abreiben und längs in Streifen schneiden, alles auf Küchenpapier ausbreiten.

Pinienkerne ohne Fett hell anrösten und beiseite stellen.

4

Sauce offen etwas einkochen lassen. Öl zum Frittieren erhitzen.

Gemüse- und Salbeistreifen darin knusprig frittieren, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier entfetten.

5

Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Perlhuhn anrichten. Mit Pinienkernen garnieren und mit frittiertem Gemüse servieren.