Perlhuhnbrüstchen mit wildem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhnbrüstchen mit wildem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 31518

Perlhuhnbrüstchen mit wildem Spargel

Perlhuhnbrüstchen mit wildem Spargel
358
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Schalotten schälen und hacken. Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch zugeben und von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die Schalotten im Bratfett andünsten.
2
Tomatenmark einrühren und etwas Wein angießen. Einkochen lassen, dann wieder etwas Wein angießen und einkochen lassen. Vorgang wiederholen, bis der Wein aufgebraucht ist. Die Hühnerbrühe angießen und aufkochen. 1EL Speisestärke in Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Fleisch in die Sauce geben und bei geringer Temperatur etwa 40 Minuten garen.
3
Pilze putzen und feucht abreiben. Spargel putzen und die Enden abschneiden. Stangen schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Pilze in etwas Butter andünsten und 10 Minuten vor Ende der Garzeit Pilze und Spargel in das Ragout geben.
4
Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Ins Ragout rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Butter in Flöckchen unterrühren. Perlhuhnragout mit dem Gemüse servieren.