Perlhuhnbrust mit Süßkartoffelstampf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhnbrust mit SüßkartoffelstampfDurchschnittliche Bewertung: 41525

Perlhuhnbrust mit Süßkartoffelstampf

Rezept: Perlhuhnbrust mit Süßkartoffelstampf
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Süßkartoffeln
1 EL frische Rosmarinnadel
Salz
4 Perlhuhnbrüste a ca. 180 g
4 Salbeiblätter
Pfeffer ,frisch gemahlen
200 ml Milch (1,5 % Fett)
2 EL Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Weißwein
750 g lange Schneidebohne
1 Bund Bohnenkraut oder Petersilie
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Süßkartoffeln waschen, schälen, würfeln und mit dem Rosmarin in Salzwasser etwa 15 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit Perlhuhnbrüste und Salbei waschen und trockentupfen. Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Vorsichtig je 1 Salbeiblättchen unter die Haut schieben. Süßkartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen. Milch und 1 Esslöffel Butter erhitzen Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Milch-Butter-Mischung dazugießen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen.

3

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3- 4) vorheizen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Perlhuhnbrüste mit der Haut nach unten darin etwa 5 Minuten braten. Wenden und weitere 5 Minuten braten. Auf ein tiefes Backblech legen, Wein angießen und im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten fertig garen.

4

In der Zwischenzeit Bohnen waschen, putzen, in Stücke schneiden und in Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Bohnenkraut oder Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Zitronenschale untermischen. Bohnen abgießen, etwas abtropfen lassen und mit der restlichen Butter und der Kräutermischung vermengen. Perlhuhnbrüste aus dem Ofen nehmen. Weinsud mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Perlhuhnbrüsten, Süßkartoffelstampf und Bohnen servieren.