Perlhuhnbrust mit weißem Spargel und Nusssoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlhuhnbrust mit weißem Spargel und NusssoßeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Perlhuhnbrust mit weißem Spargel und Nusssoße

Rezept: Perlhuhnbrust mit weißem Spargel und Nusssoße
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Perlhuhnbrüste à ca. 120 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Traubenkernöl
1 ½ kg weißer Spargel
1 TL Zucker
Haselnüsse hier kaufen.100 g Haselnüsse
2 EL frisch geriebener Parmesan
frisch geriebener Parmesan zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Perhuhnbrüste abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 EL heißem Öl in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Ofen auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) ca. 20 Minuten garen.
3
Den Spargel schälen und in Salzwasser mit dem Zucker ca. 20 Minuten gar simmern lassen.
4
Die Haselnüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Herausnehmen und ein wenig abkühlen lassen. Mit dem restlichen Traubenkernöl, dem Parmesan und etwas Spargelsud zu einer dicken Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Den Rucola waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten. Die Perlhuhnbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben geschnitten auf dem Rucola anrichten. Den Spargel kurz abtropfen lassen und auf das Geflügel legen. Die Haselnusssauce darauf geben und mit Parmesan bestreut servieren.