Perlzwiebeln nach Hausrezept Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Perlzwiebeln nach HausrezeptDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Perlzwiebeln nach Hausrezept

Rezept: Perlzwiebeln nach Hausrezept
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln 2-3 Sekunden in kochendes Wasser geben, kalt abspülen und nach dem Erkalten schälen. Den Lauch in dünne Ringe schneiden. Den Sellerie und die Karotte schälen und sehr klein würfeln. 

2

Das Tomatenpüree, den Puderzucker, das Öl, den Essig und 350 ml Wasser in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. 

3

Die Zwiebeln, die Rosinen, den Lauch, die Petersilie und die Gemüsewürfel zufügen und alles 45 Minuten bei sehr kleiner Hitze leise köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren. Die Zwiebelchen sollten gar werden, dürfen aber nicht verkochen.

4

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer pikant abschmecken. Nach Belieben noch etwas mehr Cayennepfeffer zufügen.

5

Konservengläser mit Bügelverschluss kochend heiß auswaschen, mit den Zwiebeln füllen, fest verschließen und unter einer Decke langsam abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Innerhalb einer Woche verbrauchrn. Will man die Zwiebeln länger aufbewahren, sollte man sie sterilisieren.