Peruanische Linsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Peruanische LinsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Peruanische Linsensuppe

Rezept: Peruanische Linsensuppe
500
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Huhn von 1 kg
1 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
1 TL Salz
4 weiße Pfefferkörner
300 g rote Linsen
2 EL Butter
1 TL Zucker
1 ungespritzte Zitrone
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Kardamompulver
Jetzt kaufen!1 Messerspitze Cayennepfeffer
1 Zweig Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Huhn innen und außen waschen.

Dann das Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Eine Zwiebel schälen. Das vorbereitete Gemüse mit dem Huhn, 1,5 l Wasser, dem Salz und den Pfefferkörnern zugedeckt 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Linsen in stehendem Wasser waschen, verlesen, von Wasser bedeckt zum Kochen bringen und in 10 Minuten bei schwacher Hitze garen.

2

Das Huhn aus der Bouillon nehmen, von Haut und Knochen befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Bouillon durchseihen.

Dann die zweite Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Butter zerlassen, den Zucker darin karamelisieren lassen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten.

Die Bouillon und die Linsen zu den Zwiebelwürfeln gießen und das Fleisch in der Suppe erhitzen. Die Zitrone warm waschen, reichlich Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Suppe mit den Gewürzen, der Zitronenschale und dem Zitronensaft abschmecken und noch 5 Minuten ziehen lassen. Die Melisseblättchen waschen, trockentupfen und über die Suppe streuen.