Pescado en papel (Fisch in Papier) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pescado en papel (Fisch in Papier)Durchschnittliche Bewertung: 3.81530

Pescado en papel (Fisch in Papier)

Rezept: Pescado en papel (Fisch in Papier)
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Fischfilet (Rotbarsch- oder Seelachsfilets)
2 Zitronen
Salz
Öl zum Einpinseln
Für die Mexikanische Sauce
2 Orangen
2 klein geschnittene Zwiebeln
geviertelte grüne Oliven
4 hart gekochtes Eier
1 EL Petersilie
Hier kaufen!1 EL Rosinen
3 EL Öl
1 TL Paprikapulver
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die klein geschnittenen Zwiebeln und die geviertelten Oliven mit Paprikapulver bestäuben und in Öl andünsten. Dann alle übrigen Zutaten - die hartgekochten Eier grob gewürfelt - zugeben und mit dem Saft der beiden Orangen löschen. Das Ganze einmal gründlich aufkochen lassen.

2

Die Fischfilets waschen, abtrocknen und mit dem Saft von einer Zitrone, der mit etwas Salz vermischt wurde, einpinseln. 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Saft, der sich gebildet hat, weggießen, dann den Fisch noch einmal mit dem Saft der zweiten Zitrone einpinseln und leicht salzen. Die Fischfilets einölen und in Folie wickeln, oben eine kleine Öffnung lassen, in die man löffelweise die Mexikanische Sauce dazugeben kann. Dann die Öffnung schließen und etwa 30 Minuten im Ofen oder auf dem Grill garen.