Pestopfannkuchen mit Räucherlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pestopfannkuchen mit RäucherlachsDurchschnittliche Bewertung: 41523

Pestopfannkuchen mit Räucherlachs

Rezept: Pestopfannkuchen mit Räucherlachs
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
120 ml Milch (1,5 % Fett)
115 g Mehl
Backpulver
1 Ei
2 EL Pesto (aus dem Glas)
2 EL Pflanzenöl zum Braten
75 g geräucherter Lachs
15 g geröstete Pinienkerne
Salz
Pfeffer
Basilikum zum Verzieren
Crème légère
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von der Milch 60ml in eine Schüssel geben. Das Mehl, Backpulver, das Ei, die Pesto sowie die Gewürze zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

2

Die restliche Milch unter Rühren in den Teig einarbeiten.

3

Anschließend  2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Anschließend Teighäufchen mit einem Esslöffel abnehmen und in das erhitzte Öl legen. Die Pfannkuchen für jeweils 30 Sekunden auf jeder Seite backen lassen. Die fertigen Pfannkuchen im Ofen bei etwa 50°C (Umluft) warm halten. 

Portionsweise weiterbacken, bis der Teig aufgebraucht ist.

4

Die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller anordnen und mit je einem Esselöffel Creme légere versehen.

5

Zum Schluß den geräucherten  Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden und auf die Pfannkuchen legen.

Die Pfannkuchen jeweils mit einigen Pinienkernen und einem Basilikumzweig verziert servieren.