Petersfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PetersfischDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Petersfisch

mit Thymiankruste

Petersfisch
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Filets vom Petersfische je 160 g
Salz
60 g weiche Butter
1 EL gehackte Petersilie
1 Zweig Thymian fein gehackt
60 g Weißbrotbrösel
frisch gemahlener Pfeffer
Zitronensaft
400 ml Fischfond
Für die Sauce :
weiße Buttersauce
1 Tomate
1 kleine Zucchini
10 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets mit Küchenpapier trockentupfen und leicht salzen. Die Butter mit der Petersilie, dem Thymian und den Weißbrotbröseln mischen, mit Salz , Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Fischfilets damit bestreichen.

2

Den Fischfond in einer flachen Auflaufform aufkochen. Die Fischfilets hineinlegen und im Ofen unter dem vorgeheizten Grill in 4 bis 5 Minuten garen. Der Fond darf während des Garens auf keinen Fall kochen, sonst wird der Fisch fest.

3

Die Weiße Buttersauce zubereiten. Die gehäutete, von den Samen befreite Tomate und den geputzten Zucchino in kleine Würfel schneiden, in der Butter kurz andünsten und in die Buttersauce rühren. Die Fischfilets kurz auf ein Küchentuch legen, damit überschüssiger Fond aufgesogen wird. Auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Sauce umgießen .