Petersilien-Semmel-Rahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Petersilien-Semmel-RahmDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Petersilien-Semmel-Rahm

Petersilien-Semmel-Rahm
400
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Bund Petersilie
100 g Mischbrot oder Grahambrot vom Vortag
1 Zwiebel
50 g Butter
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Sahne
1 TL Meerrettich aus dem Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Petersilie waschen und mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Das Brot in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel hacken.

2

Brot und Zwiebel in der Hälfte der heißen Butter kräftig anbraten, dann die Brühe und die Sahne angießen. 

3

Nun die Sauce pürieren. Die restliche Butter, die Petersilie und den Meerrettich unter die Sauce mischen und kurz ziehen lassen. 

Zusätzlicher Tipp

Die Rahmsauce passt zu gedämpftem Gemüse, Klößen und Kartoffeln. 

Kräuter haben viel Aroma, aber wenig Substanz. Deshalb muss eine Kräutersauce zusätzlich Bindung bekommen. Würzig, aber doch relativ neutral ist altbackenes Brot, das man auch durch Semmelbrösel ersetzen kann. Der Vorteil ist, dass es weniger kalorienreich als zum Beispiel gemahlene Mandeln oder Pinienkerne ist, mit denen man Saucen ebenfalls binden kann.