Petersilienrahmsuppe grün-weiß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Petersilienrahmsuppe grün-weißDurchschnittliche Bewertung: 41529

Petersilienrahmsuppe grün-weiß

Rezept: Petersilienrahmsuppe grün-weiß
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Petersilienwurzel
50 g Butter
1 l Geflügelfond
200 g Sahne
200 g glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Petersilienwurzeln waschen, schälen und klein schneiden. 

2

Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Petersilienwurzeln darin andünsten. Den Geflügelfond dazugießen. Alles aufkochen, dann leise köcheln lassen, bis die Petersilienwurzeln weich sind.

3

Die Sahne unter die Suppe rühren und die Suppe in der Küchenmaschine oder im Topf mit dem Stabmixer pürieren. Anschließend durch ein Sieb passieren. Die Hälfte der Suppe beiseitestellen.

4

Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen, dabei einige Blättchen für die Garnitur zurückbehalten. Die restlichen Blätter kurz in kochendes Wasser geben, dann sofort in Eiswasser abschrecken und gut ausdrücken.

5

Die Hälfte der Suppe in einen Rührbecher füllen. Die blanchierten Petersilienblätter hinzufügen und in der Suppe pürieren, bis eine intensive grüne Farbe entsteht.

6

Die übrige weiße Suppe und die grüne Suppe jeweils im Topf erhitzen. Beide Suppen gleichzeitig von zwei Seiten langsam in die Teller gießen. Da sie die gleiche Konsistenz haben, vermischen sie sich nicht.

7

Die beiden Suppen mithilfe eines Holzstäbchens ineinander verziehen. Die Suppenportionen mit der übrigen Petersilie garnieren und servieren.