Petersilienwurzel-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Petersilienwurzel-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Petersilienwurzel-Auflauf

Rezept: Petersilienwurzel-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 Kartoffeln (ca. 500g)
3 - 4 Petersilienwurzeln mit Grün
2 EL Sojaöl
1 EL Butter
2 Eier
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!abgeriebene Muskatnuss
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL gemahlene Mandeln
250 g Tofu
Butter für die Formen
Jetzt kaufen!4 EL Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und in der Schale in etwa 30 Minuten gar kochen.
Anschließend pellen und warm durch die Kartoffelpresse drücken.
Die Petersilienwurzeln waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Das Grün der Petersilienwurzel gut waschen.

2

Das Sojaöl in einem Topf erhitzen, die Butter zufügen und die Petersilienwurzeln darin dünsten bis sie weich sind.
Zusammen mit dem Petersiliengrün mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren und mit den  Kartoffeln vermischen.

3

Die Eier trennen. Das Eigelb hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Zusammen mit den gemahlenen Mandeln unter die Masse ziehen. Den Tofu in Scheiben schneiden.

4

Den Backofen auf 180-190 °C vorheizen (Umluft 160 °C). Vier feuerfeste Portionsauflaufförmchen oder Teller mit Butter ausstreichen.
Eine Lage Püree in die Teller geben, den Tofu darauf verteilen und mit der restlichen Püreemasse abdecken.

5

Mit Mandelblättchen bestreuen und für etwa 35 Minuten in den Backofen stellen.

Zusätzlicher Tipp

Passt gut zu Fleisch- und Fischgerichten.