Petersilienwurzel-Cremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Petersilienwurzel-CremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41529

Petersilienwurzel-Cremesuppe

Petersilienwurzel-Cremesuppe
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g Petersilienwurzel
2 Schalotten
200 ml Öl zum Frittieren
50 g Butter
125 ml trockener Weißwein
750 ml heller Geflügelfond
125 ml Sahne
weißer Pfeffer (aus der Mühle)
Salz (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1

Die Petersilienwurzeln und die Schalotten waschen und schälen. Eine Petersilienwurzel in dünne Scheiben hobeln und in heißem Fett zu Petersilienchips ausbacken, die anderen in Würfel schneiden. Die Schalotten ebenfalls würfeln.

2

Butter schmelzen und Petersilienwurzelwürfel und Schalotten darin andünsten. Mit Weißwein und Geflügelfond auffüllen undköcheln lassen, bis die Wurzel sehr weich sind, anschließend pürieren. Dann durch ein feines Sieb streichen und die Sahne hinzugeben. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die passierte Suppe mit einem Zauberstab aufmixen und auf Suppentellern anrichten, die Chips und das Petersiliengrün als Garnitur dazugeben.