Petits Pois à la Vendéene Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Petits Pois à la VendéeneDurchschnittliche Bewertung: 41530

Petits Pois à la Vendéene

Erbsen mit Zwiebeln

Petits Pois à la Vendéene
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
50 g Butter
1 kg grüne Erbsen
12 Stück kleine Zwiebel
Petersilie feingehackt (nach Geschmack)
Thymian feingehackt (nach Geschmack)
Salbei feingehackt (nach Geschmack)
1 Stück Salatherz
1 Prise Zucker
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erbsen enthülsen und Zwiebeln schälen.

In einem Topf die Butter schmelzen, Erbsen, Zwiebelchen und Kräuter zugeben.

10 Minuten garen lassen, den Topf dabei gelegentlich schütteln.

2

Das Salatherz mit dünnem Garn umwickeln, dann mit in den Topf geben. Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. Genug kochendes Wasser angießen, damit die Erbsen gerade bedeckt sind, und das Ganze ohne Deckel köcheln lassen, bis die Erbsen gar sind.

3

Das Garn vom Salatherz entfernen, die Blätter unter die Erbsen und Zwiebeln rühren. Sofort servieren.