Pfälzer Lauchtorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfälzer LauchtorteDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Pfälzer Lauchtorte

Pfälzer Lauchtorte
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Mürbeteig
250 g Mehl
30 g Zucker
2 EL Weißwein
1 Prise Salz
125 g Butter
2 Eigelbe
Belag
20 g Butter
5 Lauchstangen (Porreestange)
Guss
2 Eier (Größe M)
0,125 l Kochsahne (Rahm)
Salz
Pfeffer
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbeteig kneten und eine Stunde kühl stellen.

2

Mürbeteig ausrollen, etwas größer als die Form, um auch die Ränder mit Teig zu bedecken. Eine Tarteform fetten und mit dem Teig belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 Minuten vorbacken.

3

Inzwischen die Butter erhitzen, nicht bräunen. Die Lauchstangen gründlich waschen, in feine Ringe schneiden. In der Butter andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauchbelag auf den Teigboden geben und den Kuchen noch einmal 20 Minuten backen.

4

Die Eier mit der Sahne verquirlen, kräftig würzen und die Masse über den Kuchen gießen. Weitere 5-8 Minuten backen, bis der Guss fest ist.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt ein herzhafter, kräftiger Riesling.