Pfälzer Saumagen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfälzer SaumagenDurchschnittliche Bewertung: 3157

Pfälzer Saumagen

Rezept: Pfälzer Saumagen
543
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Schweineschinken
500 g magerer Schweinebauch
500 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
500 g Bratwurstbrät
4 Eier (Größe M)
Majoran
Thymian
Nelkenpulver
Salz
Pfeffer
3 EL Butter
1 gereinigter Schweinemagen (beim Metzger bestellen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Schweineschinken und Schweinebauch in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Fleisch, Kartoffeln, Zwiebeln, Bratwurstmasse und Eier miteinander mischen und zu einem festen Teig verkneten. Mit den Gewürzen pikant abschmecken. Dann die Masse in den Schweinernagen füllen und mit Küchengarn zunähen.

2

Nun den Schweinemagen in kochendes Wasser geben und etwa 4 Stunden bei geringer Temperatur (ca. 75 °C) ziehen lassen. Dann herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Trocknen und abkühlen lassen.

3

Den Saumagen in Scheiben schneiden und vor dem Servieren in der Pfanne in heißer Butter braten. Mit Sauerkraut und Brot oder Bratkartoffeln servieren.