Pfannenheringe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfannenheringeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Pfannenheringe

Rezept: Pfannenheringe
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Heringe
4 küchenfertige Heringe
1 Zitrone (Saft)
einige Tropfen Worcestersauce
Vollkornmehl zum Wenden
3 Eier
8 Scheiben Knäckebrot (Vollkorn)
Butterschmalz zum Braten
Salat
200 g Feldsalat
100 g Kirschtomaten
2 Schalotten
150 g saure Sahne
50 ml Sahne
1 Zitrone (Saft)
Petersilie
Limettenecke zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

 Heringe unter fließendem Wasser abwaschen, vorsichig trockentupfen und Zitronensaft und Worcestersauce auf die Heringe träufeln. Salzen, pfeffern und im Kühlschrank 10-15 Minuten ziehen lassen. Die Heringe in Mehl wenden. Die Eier in einer Schüssel geben und verschlagen, Heringe durch die Eier ziehen und im zerbröselten Knäckebrot panieren.

2

Die Heringe in zerlassner Butter in einer Pfanne auf beiden Seiten goldgelb ausbacken.

3

Den Feldsalat verlesen, waschen, trockenschwenken und in kleine Stücke zerpflücken. Die Kirschtomaten waschen, den Strunk entfernen, die Tomaten in Viertel schneiden.

4

Die Schalotten enthäuten, in feine Würfel schneiden oder in Scheiben schneiden. Mit den Kirschtomaten und dem Feldsalat in einer Schüssel vermengen. Die saure Sahne, die süße Sahne und den Zitronensaft in einer Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen. Die verlesene, gewaschene und gehackte Petersilie dazumischen. Mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen und den Feldsalat damit anmachen.

5

Die gebackenen Pfannenheringe mit dem Salat dekorativ anrichten, mit Limettenecken dekorieren und servieren.