Pfannkuchen-Gratin auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen-Gratin auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pfannkuchen-Gratin auf italienische Art

Rezept: Pfannkuchen-Gratin auf italienische Art
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Crespelle
200 g Mehl
200 ml Milch
175 ml Mineralwasser
1 Prise Salz
2 Eier
Butter zum Ausbacken
Für die Sauce
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Stange Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
400 g stückige Tomaten Dose
2 EL frisch gehackte Kräuter Petersilie, Basilikum
Salz
Zucker
Pfeffer aus der Mühle
400 g Ricotta
2 EL frisch gehacktes Basilikum
100 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit der Milch, Mineralwasser und einer Prise Salz glatt rühren, dann die Eier unterrühren und den Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
2
8 Crespelle nacheinander in nicht zu heißer Butter goldbraun backen.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Die Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Sellerie waschen, putzen, fein hacken und mit Schalotte und Knoblauch in heißem Olivenöl in einem Topf glasig anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Wein ablöschen und die Tomaten zugeben. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Kräuter zufügen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
5
Den Ricotta mit Basilikum vermengen und auf die Crespelle streichen. Einrollen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Sauce darüber geben und mit dem gewürfelten Mozzarella bestreuen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.