Pfannkuchen-Grundteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen-GrundteigDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Pfannkuchen-Grundteig

Pfannkuchen-Grundteig
5 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 450 ml
100 g Mehl
1 Msp. Salz
1 großes Ei
1 Eigelb
300 ml Milch (1,5 % Fett)
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Salz in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken.

2

Ei und Eigelb hineingeben und etwas Milch dazugießen.

3

Mit dem Schneebesen aus der Mitte heraus verschlagen, dabei nach und nach Milch hineingießen, bis alles Mehl eingearbeitet ist und der Teig die Konsistenz halbsteif geschlagener Sahne hat und sehr glatt ist. Dann das Öl hineinrühren.

4

Restliche Milch zugeben und so lange schlagen, bis der Teig die Konsistenz flüssiger Sahne hat. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Tipps:

  • Die Milch nicht auf einmal hineingießen, um Klümpchen zu vermeiden.
  • Der erste Pfannkuchen wird häufig etwas unansehnlich - das heißt nicht, dass der Teig misslungen ist.
  • Überschüssiger Teig darf aus der Pfanne in die Schüssel zurückgegossen werden.