Pfannkuchen mit Aprikosen-Brombeer-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Aprikosen-Brombeer-KompottDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Pfannkuchen mit Aprikosen-Brombeer-Kompott

Rezept: Pfannkuchen mit Aprikosen-Brombeer-Kompott
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Pfannkuchen die Milch, den Zucker, das Vanillemark und die Orangen- und Zitronenschale in einer Rührschüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers vermischen. Nach und nach das Mehl hinzu geben und zuletzt die Eier und 1 EL der Butter untermischen. 

Den Pfannkuchenteig etwa 30 Minuten quellen lassen. 

2

Für das Kompott den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln. Mit Zucker, Zitronen- und Orangensaft vermischen und zusammen mit der Zimtstange und der Vanilleschote auf einem Backblech verteilen. Alles 30 Minuten ziehen lassen, dann im Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten garen, dabei öfter wenden. Die Aprikosen herausnehmen und lauwarm auskühlen lassen. Die Zimtstange und die Vanilleschote wieder entfernen. Ein Drittel der Aprikosen mit dem Schmorsaft und dem Rapsöl in einen hohen Rührbecher geben undmit dem Stabmixer pürieren. Die Aprikosensauce durch ein feines Sieb streichen, anschließend die Aprikosenstücke untermischen. Die Brombeeren verlesen, waschen und vorsichtig mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer kleinen Schüssel mit dem Orangenlikör und dem Puderzucker vermischen. 

3

Den Pfannkuchenteig nochmals durchrühren. In einer kleinen Pfanne etwas Butter erhitzen und aus dem Teig bei mittlerer Hitze nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen. Zugedeckt warm halten. Zum servieren die Pfannkuchen zusammenfalten und mit Puderzucker bestäuben. Das Aprikosenkompott daneben verteilen und die marinierten Brombeeren darüberstreuen.