Pfannkuchen mit Brokkoli-Quark-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Brokkoli-Quark-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Pfannkuchen mit Brokkoli-Quark-Füllung

Pfannkuchen mit Brokkoli-Quark-Füllung
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hier kaufen!50 g Weizen-Vollkornmehl
50 g Fenchel
150 g Brokkoli
1 kleine Zwiebel
Ahornsirup online bestellen1 EL Ahornsirup
1 Päckchen Quark (20 % Fett)
1 Knoblauchzehe
Frischer Schnittlauch
Etwas Salz
Einige Dillspitzen
Etwas Oregano
Weißer Pfeffer
2 EL hocherhitzbares Öl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Kelle, 1 Sieb, 1 Pfanne, 1 Wiege- Messer

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel putzen, schälen und klein schneiden. Brokkoli-Röschen vom Strunk entfernen, putzen und kurz in Salzwasser waschen. In ein Sieb ausgießen. Fenchel von der Knolle nehmen, waschen und klein schneiden. Zwiebeln mit nur wenig Wasser im abgedeckten Topf glasig schwitzen. Deckel abnehmen, damit Wasser verdunsten kann und die Zwiebeln anbräunen. Mit Wasser ablöschen. Gemüse und Gewürze hinzu, weichgaren.

2

Anschließend Gemüse, Quark und etwas des Kochwassers zu einer homogenen nicht zu flüssigen Masse vermischen. Für Pfannkuchen in der Schüssel das Wasser,  Ahornsirup und das Mehl mischen und 20 Minuten quellen lassen. Für 50 g Vollkornmehl benötigen Sie mindestens 60 ml Wasser (entspricht etwa einem 1/16 Liter). Teig sollte nicht zu fest sein. Mit der Schöpfkelle Teig in die mit hocherhitzbarem Öl vorbereitete Pfanne geben und auf beiden Seiten anbräunen. Pfannkuchen auf einen Teller geben. Mit der Brokkoli-Quark-Masse gefüllt zusammen mit einem Rohkostsalat servieren.