Pfannkuchen mit Mangold-Käse-Soße und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Mangold-Käse-Soße und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Pfannkuchen mit Mangold-Käse-Soße und Pinienkernen

Rezept: Pfannkuchen mit Mangold-Käse-Soße und Pinienkernen
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
100 g Mehl
3 Eier
100 ml Milch
100 ml Mineralwasser
2 EL Butter
1 Prise Salz
Für die Füllung
500 g Mangoldblatt
3 EL Crème fraîche
2 EL Butter
250 g Schafskäse
Salz
Pfeffer
Butter zum Braten
2 EL Pinienkerne
Zitronenschale
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig alle Zutaten mit der flüssigen Butter zu einem glatten Teig verquirlen und 30 Minuten quellen lassen. Falls der Teig zu fest ist noch etwas Mineralwasser zugeben.
2
In der Zwischenzeit für die Füllung den Mangold waschen, von den Stielen schneiden und klein schneiden, dann in kochendem Salzwasser 3-4 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3
Die Butter erhitzen, den Mangold solange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, Creme fraiche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse grob zerkrümeln und dazu geben, zur Seite stellen und warm halten. Pinienkerne ohne Fett in einer separaten Pfanne goldgelb anrösten.
4
Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander 8-12 Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen im Backofen bei 80°C warm halten. Zum Servieren jeweils etwas Mangold-Käsemischung auf die Pfannkuchen geben, die Pfannkuchen locker zusammenklappen und mit Pinienkernen bestreut servieren.
5
Nach Belieben mit Petersilie und Zitronenzesten garnieren.