Pfannkuchen mit Mohn und Zitronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Mohn und ZitronenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pfannkuchen mit Mohn und Zitronen

Rezept: Pfannkuchen mit Mohn und Zitronen
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Mini-Pfannkuchen
250 g Weizenmehl
¼ Würfel Hefe 10 g
1 EL Zucker
3 Eier
5 EL Mohnback
200 ml Milch
200 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
Bei Amazon kaufenRapsöl für die Pfanne
Zitronenspalten
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Hefe in kleine Stückchen zerbröseln und mit dem Zucker bestreuen. Mischen bis beides flüssig wird. Nun die Hälfte vom Weizenmehl in eine große Schüssel geben, die flüssige Hefe hinzufügen und kneten. Dabei nach und nach etwas lauwarmes Wasser zugeben, so dass ein zähflüssiger Teig entsteht. Diesen 10 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Anschließend das restliche Mehl, 1 Prise Salz und 1 Ei sowie das Mohnback unterkneten, dann den Teig noch einmal 5 Minuten gehen lassen. Die Milch auf lauwarme Temperatur bringen und langsam unter Rühren hinzufügen, bis ein dickflüssiger Pfannkuchenteig entsteht.
2
Die übrigen Eier trennen. Eiweiße und Sahne getrennt voneinander steif schlagen und anschließend mit den Eigelben unter den Teig rühren.
3
Den Teig nochmals 20-30 Min. quellen lassen.
4
Etwas Rapsöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. 1/8 vom Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze mit Deckel goldbraun backen, mit Hilfe des Deckels wenden, fertig backen. Die Pfannkuchen auf Küchenpapier abtropfen und im Ofen bei 100°C warm halten.
5
Auf Tellern anrichten, etwas Zitronensaft darüber pressen und mit Puderzucker garniert servieren.