Pfannkuchen mit Pilzen gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit Pilzen gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Pfannkuchen mit Pilzen gefüllt

Rezept: Pfannkuchen mit Pilzen gefüllt
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
150 g Mehl
300 ml Milch
1 Prise Salz
2 Eier
Butter zum Braten
200 g Austernpilz
1 grüne Spitzpaprika
100 g grüne Bohnen (Dose)
1 Chilischote
1 rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL Frischkäse fettarm (ca. 20%)
2 EL Chilisauce süß-sauer
Salz
2 EL gehackte Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Crepes Mehl mit Milch und Salz glatt rühren. Eier zugeben und zu einem relativ flüssigen Teig verrühren. 10 Minuten quellen lassen. Evtl. noch etwas Milch zugeben.
2
Den Ofen auf 80°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Crepes nacheinander in einer heißen Pfanne mit etwas Butter (oder unbeschichtete Pfanne ganz ohne Butter) von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten.
4
Die Pilze putzen und in Streifen schneiden. Die Spitzppaprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Bohnen abtropfen lassen. Chilischote in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
5
Pilze und Zwiebel 2-3 Minuten in heißem Öl anbraten, Paprika und Chilischote zugeben. Mit etwas Wasser ablöschen und Bohnen untermengen. Etwa 2 Minuten schmoren lassen. Frischkäse und Chilisauce unterrühren, mit Salz abschmecken. Füllung in die Crepes geben und mit Petersilie bestreut servieren.