Pfannkuchen mit Quitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen mit QuittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pfannkuchen mit Quitten

Pfannkuchen mit Quitten
380
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 EL Mehl (Type 405)
1 EL gemahlene Paranuss
100 ml Buttermilch
1 Eigelb
1 Prise Jodsalz
2 EL Apfeldicksaft
500 g Quitten
100 ml Apfelsaft
2 Paranüsse
1 TL Sonnenblumenöl
5 Stiele frische Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, gemahlene Nüsse, Buttermilch und Eigelb, Salz und 1 EL Apfeldicksaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren. Etwa 10 Minuten quellen lassen.

2

Quitten waschen, schälen, entkernen und klein schneiden. Mit Apfelsaft und dem restlichen Apfeldicksaft in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3

Paranüsse in dünne Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Aus dem Teig zwei dünne Pfannkuchen backen. Pfannkuchen und Kompott auf Tellern anrichten. Mit den gerösteten Nüssen und Melisseblättchen bestreuen.