Pfannkuchen Vier-Jahrszeiten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchen Vier-JahrszeitenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Pfannkuchen Vier-Jahrszeiten

Rezept: Pfannkuchen Vier-Jahrszeiten
8 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Champignons
2 Tomaten
1 kleine Salatgurke
1 kleine Dose Mais
150 g Erbsen
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Oregano
125 g Mozzarella
Öl zum Braten
1 Bund Schnittlauch
Für den Teig
Hier kaufen!100 g Weizen-Vollkornmehl
250 ml Milch (1,5 % Fett)
4 Eier
1 Prise Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit der Milch, den Eiern, dem Salz und dem Öl zu einem glatten Teig verrühren und ausquellen lassen.

2

Die Champignons putzen und halbieren. Die Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.

3

Den Mais gut abtropfen lassen. Die Erbsen in Salzwasser 5 Minuten blanchieren und alles Gemüse miteinander vermischen.

4

Mit Salz und Pfeffer würzen und den fein geschnittenen Oregano unterziehen.

5

Für eine Portion 1/4 des Teiges in einer Pfanne mit etwas Öl backen. 1/4 des Gemüses auf dem Teig verteilen.

6

Mit dem in kleine Würfel geschnittenen Mozzarella bestreuen. In den auf 220° C vorgeheizten Backofen geben und 5-10 Minuten backen.

7

Herausnehmen und mit dem frisch geschnittenen Schnittlauch bestreut servieren.