Pfannkuchenauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfannkuchenauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Pfannkuchenauflauf

Pfannkuchenauflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Pfannkuchenteig
75 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!50 g feine Speisestärke
etwas Salz
1 Eigelb
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Eiweiß
etwas Fett zum Backen
Für die Füllung
25 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Saft und ausgepreßtes Fruchtfleisch einer Zitronen
Zum Begießen
125 ml Milch (1,5 % Fett)
20 g Zucker
Jetzt kaufen!1 TL feine Speisestärke
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl mit der Speisestärke mischen und in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken und das mit Salz und etwas Milch gut verquirlte Eigelb hineingeben. Von der Mitte aus Eigelb, Mehl und Speisestärke verrühren, nach und nach die restliche Milch hinzugeben und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Zuletzt das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterheben.

2

Etwas Fett in einer Stielpfanne erhitzen, jeweils eine dünne Teiglage hineingeben und von beiden Seiten dunkelgelb backen. Beim Wenden des Pfannkuchens etwas Fett auf die ungebackene Seite legen. Solange fortfahren bis der Teig verbraucht ist.

3

Für die Füllung Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und Zitronenfruchtfleisch verrühren und auf die Pfannkuchen streichen. Die Pfannkuchen aufrollen, in 1-2 cm breite Streifen schneiden und diese in eine gefettete Auflaufform legen. Für den Guss die Milch mit Zucker, Speisestärke und dem Ei verquirlen und über die Pfannkuchen gießen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (200°C) für 25 Minuten backen.