Pfannkuchengratin mit Schinken und Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchengratin mit Schinken und KäseDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Pfannkuchengratin mit Schinken und Käse

Rezept: Pfannkuchengratin mit Schinken und Käse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pfannkuchen
250 ml Milch
150 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
Pflanzenöl zum Ausbacken
Butter für die Backform
8 Scheiben Schinken
Für die Sauce
2 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
zum Bestreuen
150 geriebener Käse z. B. Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Pfannkuchen die Milch mit dem Mehl und dem Salz glatt rühren. Die Eier untermengen und den Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in jeweils wenig Pflanzenöl etwa 8 Pfannkuchen ausbacken.
2
Für die Sauce die Butter mit dem Mehl in einem Topf aufschäumen lassen. Die Milch zugießen und unter Rühren etwa 10 Minuten sämig köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern.
4
Je einen Pfannkuchen mit einer Scheibe Schinken belegen und einrollen. Nebeneinander in die Form legen und die Sauce darüber gießen. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.