Pfannkuchenpäckchen mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchenpäckchen mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Pfannkuchenpäckchen mit Füllung

Pfannkuchenpäckchen mit Füllung
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Füllung
200 g Kidneybohne Dose
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Hackfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Schuss Rotwein
250 g stückige Tomaten Dose
200 ml Fleischbrühe
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Für die Pfannkuchen
250 g Mehl
¼ TL Salz
3 Eier
500 ml Milch
Butterschmalz zum Braten
Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten, die Zwiebeln und Knoblauch zugeben, 2-3 Minuten mitbraten lassen, dann das Tomatenmark zugeben, untermengen und mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen. Etwas einköcheln lassen und die Tomaten zufügen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten dicklich einköcheln lassen. Die Bohnen zugeben, weitere ca. 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
2
Für die Pfannkuchen das Mehl mit Salz und Milch glatt rühren, Eier zugeben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. In einer heißen Pfanne etwas Butterschmalz zerlassen und nacheinander ca. 12 dünne Pfannkuchen backen. Jeweils in die Mitte etwas Hackfleisch geben und die Pfannkuchen darüber zusammenschlagen. Mit Zahnstochern und jeweils einem kleinen Stück Rosmarinzweig zusammenstecken und servieren.