Pfeffer-Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfeffer-KirschenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Pfeffer-Kirschen

Pfeffer-Kirschen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Gläser; à ca. 500 ml
1 kg Schattenmorelle
350 ml Rotweinessig
400 ml Rotwein
800 g Zucker
1 EL rosa Pfeffer
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Szechuan-Pfeffer
2 Lorbeerblätter
½ Zimtstange
1 Stück unbehandelte Orangenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kirschen waschen, entstielen und jeweils mit einer Gabel rundherum einige Male einstechen. Ein eine Schüssel füllen. Den Essig mit dem Rotwein, Zucker, Pfeffer, Lorbeer, Zimt und Orangenschale aufkochen und über die Kirschen gießen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
2
Dann die Kirschen durch ein Sieb gießen und auf Eindeckgläser verteilen. Die aufgefangene Flüssigkeit nochmals aufkochen und über die Kirschen gießen. Die Gläser verschließen und auf ein Geschirrtuch in einen Topf stellen so dass sie sich nicht berühren. Etwa zur Hälfte der Gläser Wasser angießen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
3
Die Pfefferkirschen aus dem Wasser nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Verzehr am besten noch 1 Woche ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Haltbar sind die Kirschen mindestens 3 Monate.