Pfeffer-und-Salz-Kalmare Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfeffer-und-Salz-KalmareDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Pfeffer-und-Salz-Kalmare

Pfeffer-und-Salz-Kalmare
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
1 kg Kalmarmantel längs halbiert
250 ml Zitronensaft
Jetzt kaufen!250 g Speisestärke
1 EL Salz
1 EL weißer Pfeffer gemahlen
2 TL feiner Zucker
Öl zum Fritieren
Zitronenspalten zum Servieren
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrische Blätter Koriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalmarmäntel ausbreiten, waschen und trocken tupfen. Mit der Innenseite nach oben auf ein Brett legen. Ein feines Rombenmuster einritzen, aber nicht ganz durchschneiden. In ca. 5 x 3 cm große Stücke schneiden. Auf einen flachen nicht-metallenen Teller legen und mit Zitronensaft begießen. Abgedeckt 15 Minuten kalt stellen. Abgießen und trocken tupfen.

2

Speisestärke, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel mischen. Den Tintenfisch in das Eiweiß tauchen und mit der Stärkemischung bestäuben; überschüssige Stärke abschütteln. Einen tiefen, gußeisernen Topf zu 1/3 mit Öl füllen, und das Öl auf 180 °C erhitzen (d. h. bis ein Brotwürfel darin in 15 Sekunden goldbraun wird). Die Kalmare portionsweise 1-2 Minuten fritieren, bis sie weiß sind und sich einrollen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sofort mit Zitronenspalten und Koriander verziert servieren.