Pfefferhuhn mit Zuckererbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfefferhuhn mit ZuckererbsenDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pfefferhuhn mit Zuckererbsen

Pfefferhuhn mit Zuckererbsen
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Tomatenketchup
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
450 g Hühnerfleisch
2 EL bunte Pfefferkörner zerstoßen
2 EL Maiskeimöl
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
175 g Zuckererbse
2 EL Austernsauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Tomatenketchup und die Sojasauce in einer Schale verrühren. Dann das Hühnerfleisch mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden, in die Ketchup-Sojasaucen Mischung geben und gut damit verrühren.

2

Die Pfefferkörner auf einen Teller geben. Die mit Sauce überzogenen Fleischstreifen mehrmals in den Pfefferkörnern wenden, bis sie rundum von diesen bedeckt sind.

Dann das Maiskeimöl in einem Wok erhitzen.

3

Das Fleisch 5 Minuten darin pfannenrühren. Die Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

4

Paprika und Zuckererbsen in den Wok geben. Alles unter Rühren weitere 5 Minuten braten. Die Austernsauce zugeben und 2 Minuten köcheln. Auf Schalen verteilen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

VARIATION
Statt frischer Zuckererbsen feine
Erbsen aus der Dose verwenden.