Pfefferkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfefferkuchenDurchschnittliche Bewertung: 31519

Pfefferkuchen

Pfefferkuchen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten, bis auf das Mehl und Natron, zum Kochen bringen. Abkühlen lassen.

2

Vollweizenmehl und Natron daruntermischen und einen Ball aus dem Teig formen. Ist er zu klebrig, Mehl dazufügen. Den Teig bedecken und 3-6 Std. ruhen lassen (nicht im Kühlschrank; nicht zu lange, weil er sonst zu fest wird und schwer auszurollen ist).

3

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Teig in der gewünschten Dicke auf einem bemehlten Brett ausrollen, Formen ausstechen und auf ein gefettetes Blech legen. 10-12 Minuten lang bei 160°C backen. Sofort vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Variation:
Den Teig zu 2 gleichgroßen Rechtecken von 0,5 cm Dicke ausrollen und ein ebenso dickes Honig- Marzipanstück dazwischen legen. In 5 x 10 cm große Rechtecke schneiden. Jeden dieser holländischen Pfefferkuchen mit einer ganzen Mandel garnieren und 20- 25 Min. bei 160° backen.