Pfefferkuchen-Dreiecke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfefferkuchen-DreieckeDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Pfefferkuchen-Dreiecke

Rezept: Pfefferkuchen-Dreiecke
50 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Honig mit Zucker und Butter in einem Topf erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Das Mehl darüber sieben und das Lebkuchengewürz zugeben. Die Pottasche mit dem Hirschhornsalz im Rum auflösen. Mit dem feingehackten Orangeat zum Teig geben und gut vermischen. Im Kühlschrank über Nacht kühlen.
2
Am nächsten Tag den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig in eine eingefettete Form(ca. 1,5cm hoch) füllen und 20 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und in Dreiecke schneiden.
3
Die Kuvertüre getrennt über dem Wasserbad erhitzen. Die Dreiecke jeweils in eine Schokolade tauchen und nach dem Erhärten mit der anderen Schokolade Muster darüber ziehen.