Pfefferkuchen mit Zuckerguss Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfefferkuchen mit ZuckergussDurchschnittliche Bewertung: 41513

Pfefferkuchen mit Zuckerguss

Pfefferkuchen mit Zuckerguss
20 min.
Zubereitung
10 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
500 g Mehl
250 g Sirup
150 g Zucker
100 g Margarine
50 g Kakao
2 kleine Eier
Hier kaufen!1 TL Natron
Hier kaufen!je 1/2 TL gemahlene Nelken, Ceylon-Zimt, Piment
Jodsalz
abgeriebene Schale von 1 Zitronen (unbehandelt)
Garnitur
Zuckerguss
Lebensmittelfarbe
Jetzt bei Amazon kaufen!abgezogene Mandeln
2 Handvoll kandierte Früchte
verschiedenes buntes Zucker - Werk
Zuckerguss
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
1 Eiweiß
ein paar Tropfen Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben. Sirup, Zucker, Margarine erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Abgekühlte Masse mit Kakao, Eiern, Natron, Gewürzen zu einem glatten Teig kneten. Über Nacht stehen lassen. Teig nicht dünner als 1 cm ausrollen und weiterverwenden.

2

Zur Garnitur: Zuckerguss, Lebensmittelfarben, verschiedenes buntes Zuckerwerk, abgezogene Mandeln, kandierte Früchte.

3

Zuckerguss: Puderzucker mit dem Eiweiß und Zitronensaft dick anrühren, nach Belieben bunt färben. Mit Pergamentpapiertütchen spritzen.