Pfeffernüsse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfeffernüsseDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Pfeffernüsse

Rezept: Pfeffernüsse
25 min.
Zubereitung
6 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig:
2 Eier (Größe M)
300 g Zucker
2 TL Backpulver
500 g Mehl
6 EL Milch (1,5 % Fett)
Hier kaufen!1 Messerspitzen Nelken, Muskat, weißer Pfeffer und Ingwer (alles gemahlen)
Schalenabrieb von 1 Bio-Zitrone und 1 Bio-Orange
Hier kaufen!75 g fein gehacktes Zitronat
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Für den Guss:
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker (gesiebt)
5 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier mit Zucker schaumig schlagen. Backpulver mit Mehl mischen und im Wechsel
zusammen mit der Milch unterrühren. Gewürze und Zitronen- und Orangenschale untermengen. Zum Schluss Zitronat und Mandeln unterkneten. Den Teig ca. 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen.

2

Den Teig auf bemehlter Fläche ca. 1 cm dick ausrollen und kleine runde Kreise ausstechen. Oder den Teig zu kirschgroßen Kugeln formen und sie in spezielle Pfeffernuss-Modele drücken. Backbleche mit Backpapier auslegen und die Plätzchen darauf legen. Über Nachttrocknen lassen.

3

Dann erst im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4) ca. 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4

Puderzucker mit Wasser verrühren. Die Plätzchen mit dem Guss bestreichen.