Pfeffersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfeffersauceDurchschnittliche Bewertung: 3.31516

Pfeffersauce

Salsa "pearà"

Pfeffersauce
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Butter
60 g Ochsenmark
150 g Paniermehl
4 EL geriebener Parmesan
1 l klare Fleischbrühe
Salz
viel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter und Ochsenmark schmelzen. Das Paniermehl (weißes, ungewürztes) beifügen. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis das Paniermehl alle Flüssigkeit absorbiert hat.

2

Nach und nach schöpflöffelweise die Fleischbrühe dazugießen. Es muss eine cremige Sauce entstehen. Auf ganz kleinem Feuer lange kochen lassen, von Zeit zu Zeit umrühren.

3

Kurz vor dem Servieren Parmesan unter die Sauce ziehen und sie mit reichlich Pfeffer würzen. Heiß auf den Tisch bringen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Pfeffersauce oder "Pearà", wie man in Verona sagt, ist eine kräftige, dickliche Beigabe zu Siedfleisch. Gekocht wird die Sauce in einem irdenen Kochgeschirr, z. B. in einer Fonduepfanne.