Pfeffersteak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfeffersteakDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Pfeffersteak

Rezept: Pfeffersteak
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL schwarze oder bunte Pfefferkörner , grob zerstoßen
4 Rinderfiletsteaks , ca. 2,5 cm dick, auf Zimmertemperatur erwärmt
1 EL Butter
1 EL Sonnenblumenöl
4 EL Weinbrand
4 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Brunnenkresse zum Garnieren
Pommes Frites zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den zerstoßenen Pfeffer auf einen flachen Teller geben und die Steaks von beiden Seiten hineindrücken. Butter und Öl in einer großen Pfanne bei mäßiger Hitze heiß werden lassen. Die Steaks in das Fett geben und rundherum anbraten (3 1/2 Minuten pro Seite = englisch; 4 Minuten pro Seite = medium; 4 1/2-5 Minuten pro Seite = durchgebraten). Die Steaks auf eine warme Platte geben, mit Alufolie bedecken und beiseitesteilen. Den Weinbrand in die Pfanne geben und bei maximaler Wärmezufuhr auf etwa 2 Esslöffel Flüssigkeit einköcheln lassen, dabei mit einem Holzlöffel den Bratensatz vom Pfannenboden lösen. Eventuell den Fleischsaft vom Steakteller in die Pfanne gießen. Nach Belieben Creme fraîche untermischen, die Sauce wieder auf die Hälfte verringern und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Steaks auf vorgewärmte Teller geben, die Sauce darüberverteilen, mit Brunnenkresse bestreuen und sofort servieren. Als Beilage Pommes frites servieren.