Pfeffersteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfeffersteaksDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Pfeffersteaks

Rib-Eye

Rezept: Pfeffersteaks
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rib-Eye-Steaks (je ca. 2 cm dick)
1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
1 EL Öl
2 EL schwarze Pfefferkörner
1 EL weiße Pfefferkörner (je nach Geschmack)
50 g Butter
60 ml Weinbrand
125 ml fettreduzierte Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steaks von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. Mit einem Fleischklopfer auf ca. einen cm Dicke bringen. Von beiden Seiten mit Knoblauch einreiben und mit Öl einstreichen. Pfefferkörner grob zerstoßen und mit den Fingern in einer dünnen Schicht auf die Steaks pressen. Danach 30 Minuten ruhen lassen.

2

Butter in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Zum Versiegeln auf höchster Stufe zwei Minuten von jeder Seite braten, dabei einmal wenden. Blutige Steaks erhält man nach einer weiteren Minute Braten von jeder Seite. Für durchgegartere Steaks auf mittlere Stufe herunterschalten. Medium-Steaks sind nach weiteren zwei bis drei Minuten von jeder Seite fertig und durchgebratene nach vier bis sechs Minuten von jeder Seite.

3

Pfanne vom Herd nehmen, Weinbrand zugeben und mit einem langen Streichholz oder Anzünder entzünden. Pfanne rütteln, bis die Flamme erlischt. Steaks auf Servierteller legen. Abdecken und warm stellen. Sahne unter Rühren zum Pfanneninhalt geben. Wieder erhitzen und zwei Minuten weiter rühren. Sauce über die Steaks schöpfen und nach Wunsch mit Maiskölbchen, Endiviensalat, Paprika und/oder bestreuten sautierten Kartoffelscheiben heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Weinbrand und Sahne können Sie auch einen Esslöffel Zitronensaft in die Pfanne geben, dann unter Rühren erhitzen, bis der Saft zu schäumen beginnt und diesen über die Steaks geben.