Pfeffrige Fischfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfeffrige FischfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Pfeffrige Fischfilets

Pfeffrige Fischfilets
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Fisch
1 gehäufter EL Pfefferkörner
1 gehäufter EL Mehl , mit etwas Salz vermischt
2 Fischfilets à ca. 200 g
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Für die Vinaigrette
1 Knoblauchzehe , zerdrückt
2 TL grobkörniger Senf
Jetzt kaufen!Schale und Saft von 2 unbehandelten Limetten
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer , frisch gemahlen
Koriandergrün , gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und mit dem Mehl vermengen. Die Fischfilets enthäuten, trocken tupfen und in der Pfeffer-Mehl-Mischung wälzen. Die Panade auf beiden Seiten gut andrücken und die Fische beiseitestellen. Knoblauch, Senf, abgeriebene Limettenschale und -saft, 4 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer und Koriander in einer Schüssel zu einer Vinaigrette verrühren.

2

1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Fischfilets bei starker Hitze auf jeder Seite 3 Minuten knusprig goldbraun braten. Die Vinaigrette zugießen und ein paar Minuten lang einkochen lassen. Das Gericht sofort servieren.