Pfifferling-Bohnen-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfifferling-Bohnen-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.61524

Pfifferling-Bohnen-Gemüse

Pfifferling-Bohnen-Gemüse
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g kleine Pfifferling
100 g feine grüne Bohnen
Salz
100 g durchwachsener Bauchspeck
2 EL Öl
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe (geschält und halbiert)
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
50 ml Hühnerbrühe
getrocknetes Bohnenkraut
1 EL kalte Butter
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen und trocken abreiben. Die Bohnen putzen, waschen und halbieren, dann in einem Topf in kochendem Salzwasser weich garen. Anschließend in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Den Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Speckstreifen darin bei milder Hitze kurz anbraten. Danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei milder Hitze glasig andünsten. Die Pilze, den Knoblauch und die Zitronenschale hinzufügen und 2 Minuten mitbraten. Die Bohnen dazugeben und die Brühe angießen. Mit 1 Prise Bohnenkraut würzen. Die Butter unterrühren und zerlassen. Das Pfifferling-Bohnen-Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch und Zitronenschale wieder entfernen. Das Gemüse passt zu rosa gebratenem Kalb- oder Rindfleisch.