Pfifferling-Gnocchi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfifferling-GnocchiDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Pfifferling-Gnocchi

mit Blattsalat und Tomaten

Pfifferling-Gnocchi
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Essig ablöschen, vom Herd nehmen und das restliche Öl unterrühren. Die Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren.

2

Die Pfifferlinge putzen und abreiben. Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Pilze darin ca. 2 Min. andünsten, salzen, pfeffern und lauwarm abkühlen lassen. Pilze mit Ricotta im Mixer fein pürieren, dann mit Eiweißen und Semmelbröseln glatt rühren.

3

Aus der Masse kleine runde Gnocchi formen und portionsweise in leicht kochendem Salzwasser in ca. 5 Min. garen. Herausheben und abtropfen lassen. Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Gnocchi darin 4- 5 Min. rundherum braten.

Mit Tomaten und Salat auf Teller verteilen. Alles mit Vinaigrette beträufeln und servieren.